Berufliche Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung – geförderte Lehrgänge

Zeitgerechte, am Arbeitsmarkt orientierte und qualifizierte Entscheidungen zur beruflichen Weiterbildung zu treffen, stellt an Arbeitnehmer, Unternehmen und Berater große Anforderungen. Die Berufs- und Arbeitsplatzentscheidung ist ein Prozess der stufenweisen Abklärung und Abstimmung von persönlichen Zielen, Interessen, Können, Leistungsfähigkeit und Anforderungsprofilen. Fortbildung lässt sich oftmals nicht mehr in fachliche und persönliche Entwicklung differenzieren. Komplexe Aufgaben suchen komplexe Antworten.

Wir bieten uns an, diesen Entwicklungsprozess als Begleiter, Initiator, Lehrer und Trainer für verschiedene Zielgruppen vorzubereiten und praktisch umzusetzen.

Unsere Seminare, Kurse und Workshops können im Saarland nach § 6 Absatz 4 des Saarländischen Bildungsfreistellungsgesetzes SBFG gefördert werden.

Unsere nach §§ 45 und 81ff SGB III geförderten Weiterbildungslehrgänge werden finanziell über den Bildungs- oder Aktivierungsgutschein gefördert. Lehrgänge zur beruflichen Rehabilitation werden von den jeweiligen Kostenträgern wie z.B. DRV oder Berufsgenossenschaften finanziell gefördert.

Alle unsere Kurse sind zeitlich kompakt gestaltet, um in kurzer Zeit das Lehrgangsziel zu erreichen. Unsere Arbeitsmethoden orientieren sich an der Zielgruppe, wir nehmen Rücksicht auf die Möglichkeiten des Kunden und stimmen das Lerntempo darauf ab.