FTE-Center für Migranten:
Profiling und Arbeitsmarkt

feststellen, entdecken, ausprobieren, einsteigen

Sie haben viel hinter sich. Die Not und das Gefühl der Chancenlosigkeit in Ihrer Heimat haben einen starken Änderungswillen und große Motivation erzeugt. Sie wollen den Neuanfang. Sprachkenntnisse sind sehr wichtig um sich in Deutschland zurechtzufinden. Außerdem brauchen Sie ein grundlegendes Verständnis der deutschen Kultur und der gelebten Strukturen. Zusammen sind das die ersten Schritte für den Zugang zum sozialen Umfeld.

Als nächsten Schritt müssen Sie herauszufinden, wie Ihre beruflichen Kenntnisse in Deutschland bewertet werden, welche Berufsrichtung für Sie die richtige ist und wie Sie Kontakte zu Betrieben herstellen können. Zur Lösung dieser Fragen können wir Ihnen kompetente Hilfestellung geben.

Sie sind noch nicht lange in Deutschland und verstehen die deutsche Sprache in einfacheren Zusammenhängen. Sie wollen rausfinden, welche Kenntnisse Sie haben sollten, welche persönlichen Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt in Deutschland neben der Sprache wichtig sind. Wir zeigen Ihnen im Kurs was zum Berufseinstieg von Ihnen erwartet wird, wie Sie das am Besten erlernen und anpacken können.

Inhalt

Sprache ist der Schlüssel zur Verständigung
Leben und Arbeiten in Deutschland

Gesellschaft
Soziale Strukturen, Kultur und Freizeit

Veränderung ist Teil des Lebens
Umgang mit: Belastungen, Krisen, Zeitmanagemen

Berufliches Profiling
Finden Sie heraus was Sie können! Eigene Stärken kennen, berufliche Eignung testen, berufliche Ziele bestimmen.  Planen und strukturieren Sie Ihre Berufsziele. Informationen zu Berufsbildern, zum Arbeitsmarkt, über berufliche Anforderungen und Tätigkeitsprofile helfen Ihnen dabei. Sie finden Ihr Tätigkeitsziel oder planen Ihr Weiterbildungsvorhaben.

Da will ich hin! Eignung im Praxistest – Ich weiß, was ich tun muss!
Bewerbung und Betriebskontakte durch Praktika, berufliche Weiterbildung als Vorstufe zur Beschäftigung. Belastungs- und Eignungserprobung im betrieblichen Praxistest. Sie kennen nach dem Praktikum den Aufgabenbereich und den Rahmen Ihrer angestrebten Tätigkeit. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem betrieblichen Testpraktikum.

Zertifikat:

Trägerzertifikat

Beginn:

laufende Einstiegstermine nach vorheriger Anmeldung

Kursdauer und Unterrichtszeiten:

Sechs (6) Wochen, montags bis freitags 9.00 bis ca. 16.30 Uhr

Kosten/Förderung:

Dieser Kurs wird durch den Aktivierungsgutschein des Jobcenters und der Arbeitsagentur nach § 45 SGB III gefördert. Wenn Sie anspruchsberechtigt sind, entstehen für Sie keine Kosten.

Lehrgangsorte und Kontakt:

IBBV Saarland – Neunkirchen, Saarbrücken, St. Wendel

IBBV Bayern München, Mühldorf/Altötting, Traunstein

FTE-Center für Migranten:
Profiling und Arbeitsmarkt

feststellen, entdecken, ausprobieren, einsteigen

Sie haben viel hinter sich. Die Not und das Gefühl der Chancenlosigkeit in Ihrer Heimat haben einen starken Änderungswillen und große Motivation erzeugt. Sie wollen den Neuanfang. Sprachkenntnisse sind sehr wichtig um sich in Deutschland zurechtzufinden. Außerdem brauchen Sie ein grundlegendes Verständnis der deutschen Kultur und der gelebten Strukturen. Zusammen sind das die ersten Schritte für den Zugang zum sozialen Umfeld.

Als nächsten Schritt müssen Sie herauszufinden, wie Ihre beruflichen Kenntnisse in Deutschland bewertet werden, welche Berufsrichtung für Sie die richtige ist und wie Sie Kontakte zu Betrieben herstellen können. Zur Lösung dieser Fragen können wir Ihnen kompetente Hilfestellung geben.

Inhalt

Sprache ist der Schlüssel zur Verständigung
Leben und Arbeiten in Deutschland

Gesellschaft
Soziale Strukturen, Kultur und Freizeit

Veränderung ist Teil des Lebens
Umgang mit: Belastungen, Krisen, Zeitmanagement

Berufliches Profiling
Finden Sie heraus was Sie können! Eigene Stärken kennen, berufliche Eignung testen, berufliche Ziele bestimmen.  Planen und strukturieren Sie Ihre Berufsziele. Informationen zu Berufsbildern, zum Arbeitsmarkt, über berufliche Anforderungen und Tätigkeitsprofile helfen Ihnen dabei. Sie finden Ihr Tätigkeitsziel oder planen Ihr Weiterbildungsvorhaben.

Da will ich hin! Eignung im Praxistest – Ich weiß, was ich tun muss!
Bewerbung und Betriebskontakte durch Praktika, berufliche Weiterbildung als Vorstufe zur Beschäftigung. Belastungs- und Eignungserprobung im betrieblichen Praxistest. Sie kennen nach dem Praktikum den Aufgabenbereich und den Rahmen Ihrer angestrebten Tätigkeit. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem betrieblichen Testpraktikum.

Besonders geeignet für:

Interessenten mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge, die noch nicht lange in Deutschland leben. Sie haben einen Einführungs- oder Integrationskurs besucht und verstehen die deutsche Sprache in einfacheren Zusammenhängen. Sie wollen rausfinden, welche Kenntnisse und Fähigkeiten für die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarkt wichtig sind, was Sie Neues lernen müssen und wie Sie das am Besten anpacken können.

Zertifikat:

Trägerzertifikat

Beginn:

laufende Einstiegstermine nach vorheriger Anmeldung

Kursdauer und Unterrichtszeiten:

Sechs (6) Wochen, montags bis freitags 9.00 bis ca. 16.30 Uhr

Kosten/Förderung:

Dieser Kurs wird durch den Aktivierungsgutschein des Jobcenters und der Arbeitsagentur nach § 45 SGB III gefördert. Wenn Sie anspruchsberechtigt sind, entstehen für Sie keine Kosten.

Lehrgangsorte und Kontakt:

IBBV Saarland – Neunkirchen, Saarbrücken, St. Wendel
IBBV Bayern – München, Mühldorf/Altötting, Traunstein

Sie sind noch nicht lange in Deutschland und verstehen die deutsche Sprache in einfacheren Zusammenhängen. Sie wollen rausfinden, welche Kenntnisse Sie haben sollten, welche persönlichen Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt in Deutschland neben der Sprache wichtig sind. Wir zeigen Ihnen im Kurs was zum Berufseinstieg von Ihnen erwartet wird, wie Sie das am Besten erlernen und anpacken können.

Download mehr Information hier!