Deutsch B2 und mehr für die Karriere

Alles was Sie auch im beruflichen Alltag benötigen, trainieren Sie im Kurs:
  • Hör- und Leseverstehen
  • Sprechen: Teilnahme an Kommunikation und Gesprächsführung, zusammenhängendes Dar­stellen von Inhalten
  • Schreiben, Grammatik

Sie erlernen die deutsche Sprache und übertragen das Gelernte in mögliche berufliche Zusammenhänge. Sie lernen die Sprache durch Übung und Erklärung, sie arbeiten in kleinen Gruppen. Sie lernen die Unterschiede der Wortwahl für die jeweils passende Situation kennen. Sie können die „richtige“ Sprache und den Ton wählen, wenn es um die Bewerbung, um Konfliktlösung, um Verhandeln oder Protokollieren geht. Sie verstehen die „Amtssprache“ der Behörden und können schriftlich kommunizieren.

Ob Sie aus einem europäischen Land oder aus einem anderen kommen spielt erstmal keine Rolle, Sie möchten in Deutschland arbeiten und deshalb Ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau B2 (GER) bringen. Ihre bisherige Tätigkeit können Sie ohne gute Deutschkenntnisse nicht ausüben. Also machen Sie den ersten Schritt und arbeiten in diesem Lehrgang auf die B2 Prüfung hin, zugleich erarbeiten Sie sich den Einstieg in die Verwaltungs- und Bürosprache.

Inhalt

  • Kommunikation in der Arbeitswelt:
    Mündlich, am Telefon und per E-Mail mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden
  • Fachbegriffe in Büro und Dienstleistung:
    Juristische Alltagssituationen und Einführung in das Qualitätsmanagement
  • Ausbildung, Fortbildung, Jobsuche:
    Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch, Selbstmarketing, kulturelle Konventionen und Unterschiede
  • MS-Office:
    Wortschatz für Word, Excel, PowerPoint
  • Prüfungsvorbereitung auf die B2 Prüfung
Zugangsvoraussetzungen:

DTZ, telc B1 Zertifikat, Goethe B1 Zertifikat oder vergleichbare, selbsterworbene Kenntnisse B1

Zertifikat:

Trägerzertifikat und Zertifikat Sprachprüfung telc B2

Kosten Selbstzahler oder Förderung:

Vollzeitkurs:

Preis 2.968 € (Zahlung über 4 Monate, mtl. 742 €) inklusive Lernmaterial und Prüfung

Teilzeitkurs:

Preis 1.855 € (Zahlung über 4 Monate, mtl. 464 €) inklusive Lernmaterial und Prüfung

Förderung durch Bildungsgutschein, zu beantragen in Ihrer Arbeitsagentur oder in Ihrem Jobcenter. Die Lehrgänge sind nach AZAV zertifiziert und werden finanziell gefördert. Wenn Sie förderberechtigt sind, entstehen für Sie keine Kosten.

Termine

Einstiegstermine Bayern hier, Einstiegstermine Saarland hier und auf Anfrage.
Siehe auch KursNET

Kursdauer Ganztageskurs:
14 Wochen, 560 Unterrichtsstunden
montags bis donnerstags 9.30 bis 16.45 Uhr und
freitags 9.30 bis 13.30 Uhr

Kursdauer Teilzeitkurs:
14 Wochen, 350 Unterrichtsstunden
montags bis freitags 9.30 bis 13.30 Uhr

Lehrgangsorte und Kontakt:

IBBV Saarland – Neunkirchen, Saarbrücken

IBBV Bayern – München, Mühldorf/Altötting, Traunstein

Deutsch B2 und mehr
für die Karriere

Alles was Sie auch im beruflichen Alltag benötigen,
trainieren Sie im Kurs:
  • Hör- und Leseverstehen
  • Sprechen: Teilnahme an Kommunikation und Gesprächsführung,
    zusammenhängendes Dar­stellen von Inhalten
  • Schreiben, Grammatik

Sie erlernen die deutsche Sprache und übertragen das Gelernte in mögliche berufliche Zusammenhänge. Sie lernen die Sprache durch Übung und Erklärung, sie arbeiten in kleinen Gruppen. Sie lernen die Unterschiede der Wortwahl für die jeweils passende Situation kennen. Sie können die „richtige“ Sprache und den Ton wählen, wenn es um die Bewerbung, um Konfliktlösung, um Verhandeln oder Protokollieren geht. Sie verstehen die „Amtssprache“ der Behörden und können schriftlich kommunizieren.

Inhalt

  • Kommunikation in der Arbeitswelt:
    Mündlich, am Telefon und per E-Mail mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden
  • Fachbegriffe in Büro und Dienstleistung:
    Juristische Alltagssituationen und Einführung in das Qualitätsmanagement
  • Ausbildung, Fortbildung, Jobsuche:
    Bewerbungsschreiben und Vorstellungsgespräch, Selbstmarketing, kulturelle Konventionen und Unterschiede
  • MS-Office:
    Wortschatz für Word, Excel, PowerPoint
  • Prüfungsvorbereitung auf die B2 Prüfung

Besonders geeignet für:

Für EU- und Nicht-EU Bürger aus den Berufsrichtungen kaufmännisch und Dienstleistung, die ihre Berufskenntnisse an die Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes anpassen wollen und dazu ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau B2 (GER) bringen wollen.

  • Der Vollzeitkurs ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie nicht gerne alleine Zuhause lernen und am Nachmittag lieber in der Gruppe das vormittags Gelernte wiederholen und üben.
  • Der Teilzeitkurs ist besonders für Sie geeignet, wenn Sie am Vormittag einen umfassenden Unterricht besuchen wollen und am Nachmittag bei freier Zeiteinteilung üben und lernen möchten.
Zugangsvoraussetzungen:

DTZ, telc B1 Zertifikat, Goethe B1 Zertifikat oder vergleichbare, selbsterworbene Kenntnisse B1

Zertifikat:

Trägerzertifikat und Zertifikat Sprachprüfung telc B2

Kosten Selbstzahler oder Förderung:

Vollzeitkurs:
Preis 2.968 € (Zahlung über 4 Monate, mtl. 742 €) inklusive Lernmaterial und Prüfung

Teilzeitkurs:
Preis 1.855 € (Zahlung über 4 Monate, mtl. 464 €) inklusive Lernmaterial und Prüfung

Förderung durch Bildungsgutschein, zu beantragen in Ihrer Arbeitsagentur oder in Ihrem Jobcenter. Die Lehrgänge sind nach AZAV zertifiziert und werden finanziell gefördert. Wenn Sie förderberechtigt sind, entstehen für Sie keine Kosten.

Termine:

Einstiegstermine Bayern hier, Einstiegstermine Saarland hier und auf Anfrage.
Siehe auch KursNET

Kursdauer Ganztageskurs:
14 Wochen, 560 Unterrichtsstunden
montags bis donnerstags 9.30 bis 16.45 Uhr und freitags 9.30 bis 13.30 Uhr

Kursdauer Teilzeitkurs:
14 Wochen, 350 Unterrichtsstunden
montags bis freitags 9.30 bis 13.30 Uhr

Lehrgangsorte und Kontakt:

Saarland – Neunkirchen, Saarbrücken
IBBV Saarland

Bayern – München, Mühldorf/Altötting, Traunstein
IBBV Bayern

Ob Sie aus einem europäischen Land oder aus einem anderen kommen spielt erstmal keine Rolle, Sie möchten in Deutschland arbeiten und deshalb Ihre Sprachkenntnisse auf das Niveau B2 (GER) bringen. Ihre bisherige Tätigkeit können Sie ohne gute Deutschkenntnisse nicht ausüben. Also machen Sie den ersten Schritt und arbeiten in diesem Lehrgang auf die B2 Prüfung hin, zugleich erarbeiten Sie sich den Einstieg in die Verwaltungs- und Bürosprache.

Download mehr Information hier!